„Ruanda – Soziale Innovationen, Bildungsgesellschaft und Nachhaltigkeit“ Fachkräfteaustausch für Multiplikator_innen in der Jugendbildung

Bildungsreise des ABC Bildungs- und Tagungszentrums e.V. und Pedia gGmbH in Kooperation mit Agahozo-Shalom Youth Villiage, dem Honorarkonsulat der Republik Ruanda und der Global Perspective Initiative

Vom 04. Dezember 2017 bis 11. Dezember 2017

ÜBERSICHT DER REISEDATEN

rwanda_hills_1Die achttägige Bildungsreise (Fachkräfteaustausch) nach Ruanda findet vom 04. bis zum 11. Dezember 2017 statt. Im Fokus der Reise stehen die Arbeit mit Jugendlichen in Ruanda sowie innovative Konzepte. Geplant ist unter anderem der Besuch im Kinder- und Jugenddorf Agahozo Shalom, des Akegera National Parks sowie einer Kaffee-Plantage. Für die Dauer der Reise stehen durchgehend ein Bus mit Fahrer sowie eine deutschsprachige Reiseleitung zur Verfügung. Die Unterbringung erfolgt in einfachen Hostels in Doppelzimmern. (Einzelzimmer gegen Aufpreis auf Anfrage möglich). Start und Ziel ist der Flughafen Hamburg.

TEILNAHMEBEDINGUNGEN / ANMELDESCHLUSS

Unten im Bewerbungsbogen sind die Teilnahmebedingungen erläutert. Der Bogen muss bis zum 30. Juli ausgefüllt sein. Die Teilnehmer werden im August 2017 benachrichtigt.
Workshopsprache ist Englisch.
Am 10. Oktober um 18 Uhr wird es ein Vorbereitungstreffen in Hamburg geben.

KOSTEN

graphic1Die Bildungsreise wird über Förderung des KJP für Internationale Jugendarbeit über den Arbeitskreis deutscher Bildungsstätten (AdB) und die Freie und Hansestadt Hamburg gefördert. Dadurch kann ein niedriger Eigenanteil in Höhe von 1.200 Euro pro Person ermöglicht werden. Es wird ein ermäßigter Satz in Höhe von Euro 900 angeboten. Die Berechtigung für den ermäßigten Satz ergibt sich aus der Selbsteinschätzung der Teilnehmenden.
Die 1. Rate in Höhe von 250 Euro fällt nach Buchung (Anfang August), die restlichen Kosten ca. acht Wochen vor Reisebeginn (Anfang Oktober) an. Die Kosten verstehen sich zzgl. Kosten für Visum (bei dieser Reise für deutsche Staatsangehörige nicht notwendig), Versicherungen und individuell anfallender Kosten, beispielsweise für Mittagessen und Trinkgeld.

FRAGEN?

Bei Fragen und Anregungen wenden Sie sich bitte direkt an
Henning Wötzel-Herber / Tel: 0151/58571695 / Mail: hwh(at)abc-huell.de
oder
Stefan Hensel / Mail: stefan.hensel(at)pedia-bildung.de

FLUGDATEN

Anreise: Montag 04. Dezember 2017, Hinflug mit Turkish Airlines: Hamburg – Istanbul – Kigali
Abflug: 11:08 Uhr, Ankunft: 01:25 Uhr
Abreise: Montag, 11. Dezember 2017, Rückflug mit Turkish Airlines: Kigali – Istanbul – Hamburg
Abflug: 02:05 Uhr, Ankunft: 17:10 Uhr

UNTERKÜNFTE

In der Regel erfolgt die Unterbringung in einfachen Mittelklassehotels oder Pensionen, mitunter auch in Gästehäusern. Die Unterkünfte entsprechen dem landestypischen Standard. Wir bemühen uns, den Unterkunftswünschen (Einzel- oder Doppelzimmer; Nichtraucherzimmer) zu entsprechen. Wenn aus organisatorischen Gründen nur Einzelzimmer belegt werden können, erheben wir einen Einzelzimmerzuschlag.

GRUSSWORT DES HONORARKONSULS

Die Bildungsreise wird vom Honorarkonsulat Ruandas unterstützt.

„Ruanda – Soziale Innovationen, Bildungsgesellschaft und Nachhaltigkeit“ Fachkräfteaustausch für Multiplikator_innen in der Jugendbildung