Anmeldung „Hillywood meets Hüllywood“ (16 Tage zwischen 12.7. und 1.8.2019 in Ruanda)

Wir starten in den Sommerferien die zweite Phase unserer ersten deutsch-ruandischen Jugendbegegnung „Hillywood meets Hüllywood“, bei dem junge Menschen mit Interesse an Film und unterkultureller Arbeit zwischen 18 und 30 Jahren aus beiden Ländern sich begegnen und an gemeinsamen Projekten arbeiten können.
beim Dreh von Adamstown, während der ersten Phase der Jugendbegegnung in Deutschland

Wir fliegen von Hamburg für 16 Tage zwischen dem 12.7. und 1.8.2019 nach Ruanda. Der Flug wird gebucht, sobald die Gruppe vollständig ist. Davor wird es mindestens ein Vorbereitungstreffen geben (und möglichen virtuellen Austausch mit der Gruppe aus Ruanda). Die Gruppe wird aus jeweils fünf Teilnehmenden aus Deutschland und Ruanda und jeweils einer pädagogischen Leitung bestehen. Wir werden das wunderschöne Land besuchen und kennenlernen und mit den Teilnehmenden vom Kwetu Film Institute gemeinsam an einem Filmprojekt arbeiten. Bei der Reise wird neben Bildung und Filmproduktion auch Zeit sein, um die Natur zu genießen.
Ruanda. Das „Land der tausend Hügel“.
Kooperationspartner für das Projekt ist das Kwetu Film Institute in der Hauptstadt Kigali, das wir im Dezember 2017 bei unserem Fachkräfteaustausch und zum Ruanda Film Festival 2018 besucht haben. Eine Gruppe von Kwetu hat außerdem beim Dreh von Adamstown mitgewirkt. Bei Interesse bitte eine e-Mail an Henning Wötzel-Herber: hwh(at)abc-huell.de (oder telefonisch 0151-58571695 melden) … dann informieren wir euch über Details. Preis: 350-750€ (je nach Selbsteinschätzung) für die Phase 2 in 2019 (Ruanda) inkl. Flüge, Visa, 16 Tage Programm, pädagogische Betreuung, Konzeptbearbeitung, Übernachtung und Vollverpflegung. Impfungen (mind. Gelbfieberimpfung nötig müssen selbst gezahlt werden.
Anmeldung „Hillywood meets Hüllywood“ (16 Tage zwischen 12.7. und 1.8.2019 in Ruanda)